November 30

Schreibzelle

Das ist doch mal eine tolle Idee – eine Schreibzelle. Das Kloster Fahr stellt Jugendlichen und jungen Erwachsenen für zwei Tage eine Zelle zur Verfügung, um der Suche nach Gott Raum zu schenken. Für einen geringen Unkostenbeitrag finden die Gäste die notwendige Ruhe. Dabei sind schöne Gedanken zu Papier gebracht worden, die unter dem obigen Link eingesehen werden können. Darauf gekommen bin ich über einen Tweet von Abt Martin Merlen. Schade, dass ich dafür schon die Altersgrenze überschritten habe 🙂



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht30. November 2011 von bengoshi in Kategorie "frisch aufgeschnappt