August 4

Software umgestellt

Der Blog lief nach der Reaktivierung noch auf Joomla 1.5. Das wollte ich aktualisieren. Präferiert hätte ich ja eine Umstellung auf Pelican. Aber dafür hätte ich jeden Link per Hand anfassen müssen, um ihn in das Pelican-Markup zu überführen. Das html-Markup von Pelican war da leider auch nicht hilfreich. Oder ein Script schreiben. War irgendwie alles nicht befriedigend.

Also kam der Versuch Joomla 1.5 auf Version 2 oder besser Version 3 zu heben. Das ist mir definitiv nicht gelungen. Ich habe auch kein funktionierendes Migrationstool gefunden, dass nicht gut die Hand aufgehalten hat. Wäre es jetzt eine berufliche Seite, wäre ich auch gerne bereit gewesen, dafür zu zahlen. Und wenn der Export / Import funktioniert hätte, auch gerne etwas in den Klingelbeutel des Entwicklers geworfen. Aber das Problem wirklich mit Geld zu bewerfen, dafür das ich hier privat ein bisschen in die Tasten klimpere – nö.

Da WordPress in der Vergangenheit eine Meldung über Sicherheitsmängel zu viel hatte, habe ich darum immer einen Bogen gemacht (ob Joomla oder WP ist die Frage nach Pest oder Cholera). Aber da gab es ein Plugin, welches schwups sauber erledigt hat, wonach ich suchte. Ich  bin beeindruckt. Und insgesamt muss ich gerade einige Vorurteile gegenüber WP fallen lassen. Klare Tabellenstrukturen, die Dateien sehen aufgeräumt aus, die Bedienung komfortabel. Ich habe es noch nicht geschafft, die Kommentarfunktion ganz auszuschalten, aber hei, insgesamt macht das einen echt guten Eindruck. Ich hoffe, der Eindruck bleibt.



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht4. August 2016 von bengoshi in Kategorie "Allgemein