August 30

aus der Konserve

Ach dieser Streit mit den Konservendosen und Plänen für einen Zivilschutz. Hier regt sich jemand über die Kritiker auf.  Dem halte ich ja mal entgegen, dass es doch erst einmal ein gutes Zeichen ist, wenn sich die Menschen so sicher vor Krieg, Terror und Katastrophen fühlen, dass sie den Kauf von Weckgläsern für lächerlich halten.

Gleichwohl will es damit nicht abtun. Als ich Abi gemacht habe (1996) und mich nicht für eine Verweigerung entschied, hörte ich mir auch an, dass ein Krieg in Europa absolut und quasi für immer undenkbar sei. Kein Mensch bräuchte die Bundeswehr mehr. Ich hielt das nicht für so undenkbar und hätte gern Unrecht gehabt. Geht im Kopf die politische Großwetterlage alleine der letzten fünf Jahre durch und Ihr seht, dass ist nicht völlig undenkbar. Ich habe keine Angst vor Krieg. Ich habe auch keine Angst vor Terror. Und es bleibt dabei, dass die Wahrscheinlichkeit mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit einen tödlichen Unfall zu erleiden ist deutlich höher, als Opfer eine Anschlages zu werden.

Trotzdem steht der nächste Atomreaktor einen Steinwurf weit weg (Versuchsreaktor in Wannsee). Angriffe auf das Strom- oder Wassernetz in Berlin sind ebenso wenig undenkbar wie Epidemien, vor denen mit Vogelgrippe und Co. immer gewarnt wurde, deren Folgen uns aber dank sei dem Herrn immer erspart blieben. Und das was ich aus direkten Quellen über Notfallpläne oder vielmehr nicht vorhandene Pläne mitbekommen habe, sind Sachen, die will man schlichtweg nicht wissen.

Da finde ich es gut, wenn sich eine Behörde mal Gedanken zum Thema Sicherheit macht und dabei nicht an Gesichtserkennung und Abhörmaßnahmen denkt.

Wenn ich sehe, was wir für unsere kleine Familie brauchen, kommen wir im Fall der Fälle mit unserem Vorratsregal nicht wirklich weit. Einzig ich frage mich, ob damit nicht mehr gefühlte Sicherheit geschaffen wird, als tatsächlich – lasse mich da aber gerne eine besseren belehren.



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht30. August 2016 von bengoshi in Kategorie "Allgemein