September 2

Brandbeschleuniger

Frauke Petry (AfD) hat sich dafür ausgesprochen, dass sich jeder „Gesetzestreue“ Waffen kaufen dürfe müsse, um seine Familie und wer weiß wen zu beschützen. Waffenkäufe zu erleichtern um Frieden zu schaffen, dass ist ja ungefähr so, als empfehle man zur Brandvorsorge Benzin einzulagern. Petry schlägt ja auch eine eine Inselabschiebung vor. Vielleicht könnte man Petry auf so einer Insel absetzen. Dann gewänne der Vorschlag Charme.

Update: Die NPD hat diesen Vorschlag aufgegriffen. Sowas kann mensch sich gar nicht ausdenken.



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht2. September 2016 von bengoshi in Kategorie "Allgemein