September 20

Tabu

Die Frage kommt ja immer wieder – gibt es noch Tabuthemen? Ja, eines dieser Themen ist Suizid.

Bei den 15- bis unter 25-Jährigen ist Suizid nach wie vor die häufigste Todesursache: Im Jahr 2011 starben 21,4 Prozent der verstorbenen männlichen Personen und 15,0 Prozent der verstorbenen weiblichen Personen dieser Altersgruppe durch Selbsttötung.

So sagt es die Bundeszentrale für politische Bildung. Mit absoluter Selbstverständlichkeit gibt es in den Schulen Verkehrsunterricht, reden wir hier auch über die zweithäufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen. Warum es noch keine verpflichtende Suizidprävention an den Schulen gibt, ist für mich unverständlichst.

Ich habe näher damit in Vorbereitung auf eine Jugendfahrt damit beschäftigt, bei der ich das unter anderem zum Thema machte. Es gibt faszinierende Studien, welchen deutlich messbaren Erfolg die Präventionsarbeit hat.

 



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht20. September 2016 von bengoshi in Kategorie "frisch aufgeschnappt