Oktober 24

Bürokratie

Sechs von zehn Befragten (59 Prozent) meinen genau wie der ehemalige Papst, dass die katholische Kirche in Deutschland zu bürokratisch sei, nur 10 Prozent sehen das nicht so.

Schreibt yougov auf ihrer Seite. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was ich von denen aufgrund ihrer Erhebungsmethoden halten soll, aber das ist ein anderes Thema. 10 Prozent sehen das, unklar ist, was mit den 31 Prozent ist. An dieser Stelle muss ich Werbung für „Mehr Wissen vom Glauben“ machen. Ich habe dort ein Seminar zum katholischen Eherecht besucht. Da haben wir tapfer geübt, wann wer wo wie welche Erlaubnis und Schein braucht, um Heiraten zu können. Wer glaubt die katholische Kirche sei unbürokratisch, legt die Messlatte scheinbar bei Vogonen an.



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht24. Oktober 2016 von bengoshi in Kategorie "Amtskirche