November 20

geglaubte Bildung

Lust auf statistische Erhebungen? In den USA haben Forscher geschaut, wie es um den Zusammenhang zwischen College-Abschlüssen und der Religionszugehörigkeit bestellt ist. Gewinner sind die Hinuds. 77% machen einen solchen Abschluss. Gefolgt werden sie von den Unitarian Universalists (kannte ich bis eben auch nicht) mit 67% und Juden und Anglikaner mit jeweils 59%. Schlusslichter sind die Zeugen Jehovas und die Amerikanische Baptisten Kirche mit jeweils 12% sowie die Church of God aus Cleveland mit 11%. Katholiken schneiden mit 26% einen Prozentpunkt schlechter als der amerikanische Durchschnitt ab.

Ich kann mir ein Zitat aus Matthäus 5,3 (Elberfelder Übersetzung) nicht verkneifen:

Glückselig die Armen im Geist, denn ihrer ist das Reich der Himmel.

 



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht20. November 2016 von bengoshi in Kategorie "frisch aufgeschnappt