März 10

Fastenzeit ohne Fasten

Zumindest in den USA wird die Fastenzeit nicht besonders ernst genommen – 3/4 der Amerikaner beachten sie nicht. Auch wenn die Fastenzeit eine ökumenische Veranstaltung ist, habe ich hierzulande das Gefühl, dass es mehr Katholiken ausleben als Protestanten. Zumindest in den Staaten trifft dieses Gefühl zu. Während es bei den Katholiken circa 61 Prozent in dieser Zeit Verzicht üben, sind es bei den Protestanten 20 Prozent. Die evangelikale Seite lässt es sich aber nicht nehmen darauf hinzuweisen, dass Evangelikale zu 28 Prozent mit dabei sind. Da hätte ich ja eher gedacht, es sind mehr.

Ich habe mal geschaut, ob ich Vergleichszahlen für Deutschland finde. Da bin ich nicht fündig geworden. Aber ich habe gelernt, warum es bei den Protestanten weniger Beteiligung gibt und wie es die Mormonen mit der Fastenzeit halten. Faszinierend, würde da unser vulkanischer Freund sagen.

Update: Anders die Lage in Deutschland. Schau einer an.



Copyright 2016 by Kai Kobschätzki. All rights reserved.

Veröffentlicht10. März 2017 von bengoshi in Kategorie "frisch aufgeschnappt